×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 766

statische Seiten

Datenschutzerklärung

Im Rahmen der Nutzung unseres Internetangebotes verarbeiten wir unter Umständen verschiedene Daten, die sich auf Sie als betroffene Person beziehen oder zumindest auf Sie beziehbar und damit personenbezogen sind. Die folgenden Informationen dienen dazu, Sie über Art, Umfang und Zweck der jeweiligen Verarbeitungsvorgänge zu informieren.

Verantwortlicher
Wir, die Bavaria Handels GmbH, Breslauer Straße 406, 90471 Nürnberg sind als Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen für unsere Website und die damit verbundene Datenverarbeitung zu bezeichnen. Umfassende Angaben zu unserem Unternehmen sind im Impressum zu finden.

Datenschutzbeauftragter
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@bayernland.de oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „An den Datenschutzbeauftragten“.

Bereitstellung der Website und Log-Files
Bei jedem Aufruf unserer Website übermitteln Sie über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Folgende Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver erhoben:
• vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
• Datum und Uhrzeit der Anfrage
• Name der angeforderten Datei
• Website, von der aus die Datei angefordert wurde
• Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
• verwendeter Browsertyp und Browserversion
• verwendetes Betriebssystem
• übertragene Datenmenge

Rechtsgrundlage für die vorrübergehende Speicherung dieser Daten und der Log-Files ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (berechtigte Interessen von uns als verantwortlicher Website-Betreiber).

Die vorrübergehende Speicherung der IP-Adresse des Nutzers durch unser System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers zwangsläufig für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung der oben genannten Daten in den Log-Files erfolgt, um die Funktionsfähigkeit unserer Website sicherzustellen. Zudem dienen uns diese Daten zur Optimierung der Website und zur Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme (z.B. zur Angriffserkennung). Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

Die oben genannten Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Im Falle der Speicherung der Daten in Log-Files ist dies nach spätestens 190 Tagen der Fall.

Cookies
Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Website auf dem Computer eines Websitebesuchers ablegen, also lokal speichern kann. Cookies dienen dazu, diese Website insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Beim Aufruf einzelner Seiten werden sogenannte Session-Cookies verwendet, um die Navigation zu erleichtern. Diese Session Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten und werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies können es ermöglichen, Ihr Endgerät beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (berechtigte Interessen von uns als verantwortlicher Website-Betreiber).

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Kein Einsatz von Analysetools
Wir setzen auf dieser Website keine Analysetools ein.

E-Mail Kontakt und Kontaktformular
Über unser Kontaktformular oder die bereitgestellten E-Mail-Adressen können wir kontaktiert werden. Die hierbei übermittelten personenbezogenen Daten verwenden wir nur für den Zweck, für den sie uns überlassen wurden.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung dieser Daten, die im Zuge einer Übersendung einer Anfrage übermittelt werden, ist Art. 1 Abs. 1 lit. f) DSGVO (berechtigte Interessen von uns als Verantwortliche) sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO (Ihre Einwilligung).
Zielt die Anfrage auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO (Erfüllung eines Vertrags).

Personenbezogene Daten speichern wir gemäß den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur so lange, wie es erforderlich ist oder vom Gesetzgeber her vorgeschrieben wird (gesetzliche Speicherfrist). Entfällt der Zweck der erhobenen Informationen oder endet die Speicherfrist, sperren oder löschen wir die Daten.

Vertraulichkeit der E-Mail-Kommunikation/ Kontaktformular
Sollten Sie mit uns mit Ihrem eigenen E-Mail-Account in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen u.U. nicht gewährleistet sein kann.

Sofern Sie das Kontaktformular auf unserer Website verwenden, werden Ihre personenbezogenen und sonstigen eingegebenen Daten automatisch von unserem Webserver in einer E-Mail an den für das jeweilige Formular zuständigen Mitarbeiter übermittelt. Gegebenenfalls leiten wir zur Bearbeitung Ihrer Anfrage Ihre Daten an den richtigen Empfänger innerhalb der Bavaria Handels GmbH weiter. Darüber hinaus erfolgt keine Weitergabe an Dritte. Gerne können Sie uns vertrauliche Informationen ausschließlich über den Postweg zukommen lassen.

Ihre Rechte
Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
• Recht auf Auskunft
• Recht auf Berichtigung
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
• Recht auf Löschung
• Recht auf Datenübertragbarkeit
• Widerspruchsrecht
• Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung
• Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde

Hinweis zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde:
Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen den Datenschutz verstößt.

Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung
Sie können Ihre erteilte Einwilligung in die Datenverarbeitung jederzeit widerrufen ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. In diesem Fallsenden Sie Ihren Widerruf an die Geschäftsleitung oder den Verantwortlichen für den Datenschutz (datenschutz@bayernland.de).

 

 

Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber,

wir freuen uns, dass Sie sich bei uns bewerben möchten. Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihre Ansprüche und Rechte nach den datenschutzrechtlichen Regelungen.

  1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?

    Verantwortliche Stelle ist:
    Bayernland eG, Breslauer Str. 406, 90471 Nürnberg
    Telefon 09 11/ 41 40 – 239, Fax 09 11/41 40 – 3 60, E-Mail: karriere-bavaria@bayernland.de

    Sie erreichen unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten Jürgen Muschik unter:
    Tel. 09 11/ 41 40 – 3 30, datenschutz@bayernland.de
     
  2. Welche Quellen und Daten nutzen wir?

    Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten, die wir von Ihnen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung erhalten. Das sind neben Ihren Kontaktdaten insbesondere Angaben zu Ihrer Ausbildung, Ihren Qualifikationen, Ihrer Arbeitserfahrung und Ihren Fähigkeiten. Im Übrigen können wir von Ihnen öffentlich zugänglich gemachte, berufsbezogene Informationen verarbeiten, die wir zulässigerweise gewinnen, wie z.B. ein Profil bei beruflichen Social Media Netzwerken.
     
  3. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Verarbeitungszweck) und auf welcher Rechtsgrundlage?

    Ihre Daten werden zunächst ausschließlich zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Bei Erfolg Ihrer Bewerbung werden sie Bestandteil Ihrer Personalakte und zur Durchführung und Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses verwendet und nach den für Personalakten geltenden Regelungen gelöscht.

    Wir benötigen für den Bewerbungsprozess in der Regel keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten i.S.d. Art. 9 DSGVO. Wenn solche Informationen ausnahmsweise für den Bewerbungsprozess relevant sind, verarbeiten wir sie zusammen mit Ihren anderen Bewerberdaten. Dies können z.B. Angaben über eine Schwerbehinderung sein, die Sie uns freiwillig machen können und die wir dann zur Erfüllung unserer besonderen Verpflichtungen für Schwerbehinderte verarbeiten. In diesen Fällen dient die Verarbeitung der Ausübung von Rechten oder der Erfüllung von rechtlichen Pflichten aus dem Arbeitsrecht, dem Recht der sozialen Sicherheit und dem Sozialschutz. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung sind dann Art. 9 Abs. 2 b DSGVO, §§ 26 Abs. 3 BDSG, 164 SGB IX.

    Ausnahmsweise kann es erforderlich sein, zur Beurteilung Ihrer Eignung für die vorgesehene Tätigkeit Informationen über Ihre Gesundheit oder eine Behinderung oder eine Auskunft aus dem Bundeszentralregister, d.h. über Vorstrafen, einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist § 26 BDSG.

    Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung im Bewerbungsverfahren und als Bestandteil der Personalakte sind § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG und Art. 6 Abs. 1 b DSGVO und Art. 6 Abs. 1 a DSGVO (soweit Sie eine Einwilligung erteilt haben, etwa durch Übersendung nicht für das Bewerbungsverfahren notwendiger Angaben).

    Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung nach einer Absage ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Rechtsgrundlage für eine evtl. haushalts- und steuerrechtliche Aufbewahrung ist Art. 6 Abs. 1 c DSGVO i.V.m. § 147 AO. Berechtigtes Interesse bei Verarbeitung auf der Basis von Art. 6 f DSGVO ist die Verteidigung gegen eventuell geltend gemachte Rechtsansprüche.
     
  4. Wer bekommt Ihre Daten?

    Auf Ihre Daten hat zunächst unsere Personalabteilung Zugriff, dann die Führungskraft der Fachabteilung für die Stelle, auf die Sie sich beworben haben, der Betriebsrat und bei Bedarf (z.B. bei Kostenerstattungen) die Buchhaltung.

    In bestimmten Fällen müssen wir Ihre personenbezogenen Daten Dritten offenlegen, etwa an unsere Bank, wenn Sie eine Kostenerstattung erhalten oder an die Post, wenn wir per Brief mit Ihnen kommunizieren.
     
  5. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

    Können wir Ihnen keine Beschäftigung anbieten, speichern wir Ihre Daten noch bis zu sechs Monate nach Versand der Absage, um uns gegen eventuell geltend gemachte Rechtsansprüche verteidigen zu können, z.B. wegen einer angeblichen Benachteiligung nach AGG im Bewerbungsverfahren. Danach werden Ihre Daten grundsätzlich gelöscht.

    Soweit Sie Kostenerstattungen erhalten oder andere steuerrelevante Vorgänge vorliegen, werden nur die entsprechenden Buchungsunterlagen zur Erfüllung der haushalts- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten bis maximal zum 31. März des elften Kalenderjahrs nach der Zahlung, im Fall von Handels- und Geschäftsbriefen und anderen besteuerungsrelevanten Unterlagen des siebten Kalenderjahrs nach ihrer Entstehung aufbewahrt.

    Wenn Ihre Bewerbung trotz unserer Absage für eine konkrete Stelle so interessant ist, dass wir Sie für eine eventuelle andere Stellenbesetzung vormerken möchten, werden wir Ihre ausdrückliche Einwilligung einholen, um Ihre Daten weiterhin zu speichern.
     
  6. Ihre Rechte

    Sie haben uns gegenüber folgende Rechte wegen Ihrer personenbezogenen Daten:
    - Recht auf Auskunft gem. Art. 15 DS-GVO
    - Recht auf Berichtigung gem. Art. 16 DS-GVO
    - Recht auf Löschung gem. Art.17 DS-GVO
    - Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DS-GVO
    - Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DS-GVO
    - Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung gem. Art. 7 DS-GVO
    - Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde gem. Art. 77 DS-GVO.

    Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an: datenschutz@bayernland.de

    Hinweis zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde:
    Unabhängig von verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfen steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen den Datenschutz verstößt.

    Information über Ihr einzelfallbezogenes Widerspruchrecht nach Art. 21 DS-GVO:
    Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 e oder f DS-GVO (Datenverarbeitung auf Grundlage einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder aufgrund einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen.

    Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

    Der Widerspruch kann formfrei an unseren Datenschutzbeauftragten erfolgen (s. Punkt 1).
     
  7. Besteht eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?

    Im Rahmen des Bewerbungsprozesses besteht keine Pflicht zur Bereitstellung von Daten. Selbstredend können wir aber nur diejenigen Daten in unsere Entscheidungsfindung einfließen lassen, die wir von Ihnen erhalten.
     
  8. Gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung?

    Zur Durchführung des Bewerbungsprozesses nutzen wir keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung gemäß Artikel 22 DSGVO und derzeit auch kein elektronisches Bewerbermanagementsystem.

Unabhängig davon, ob Sie sich initiativ oder auf eine konkrete Stelle bewerben, Ihre Unterlagen sollten in jedem Fall vollständig sein. Beim Versand Ihrer Bewerbung per email achten Sie bitte darauf, Dokumente in einer Datei (vorzugsweise im PDF-Format) zu bündeln und nicht jedes Dokument in einer einzelnen Datei zu schicken. Bitte beachten Sie auch, dass wir Dateien im zip-Format und in den Formaten docm bzw. xlsm aus Sicherheitsgründen grundsätzlich nicht öffnen.

Zu einer vollständigen Bewerbung gehören:

  • Anschreiben
  • Angabe im Betreff (auch bei email), für welche Stelle Sie sich bewerben
  • Lebenslauf
  • Zeugniskopien (Schul-, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse)
  • Aussagefähige Zertifikate
     

Bei Initiativbewerbungen: Bitte schicken Sie uns Ihre vollständigen Unterlagen aus Datenschutzgründen ausschließlich per email  direkt an die Adressen der jeweiligen Ansprechpartner und nicht über das allgemeine Kontaktformular unserer Website.

Bitte lesen Sie vor Ihrer Bewerbung unsere Datenschutzhinweise.

Dies gilt auch für Praktikums-Bewerbungen und sonstige Anfragen im Personalbereich.

 

Der Bewerbungsprozess

Nach Eingang Ihrer Unterlagen erhalten Sie eine Eingangsbestätigung.

Die Prüfung der Bewerbungsunterlagen dauert je nach Stelle und Resonanz unterschiedlich lange.

Bei konkret ausgeschriebenen Stellen sammeln wir zunächst alle eingehenden Bewerbungen und entscheiden dann zusammen mit der Fachabteilung, welche Bewerber/innen wir in einem persönlichen Gespräch näher kennen lernen möchten.

Bei Initiativbewerbungen prüfen wir zunächst, welche Tätigkeiten für die Bewerber/innen in Frage kommen und besprechen dann mit den einzelnen Fachabteilungen, ob eine Einladung zum persönlichen Gespräch oder eine Vormerkung erfolgen soll.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Im Moment bieten wir keine freien Stellen an. 

Bitte lesen Sie vor Ihrer Bewerbung unsere Bewerbungshinweise und Datenschutzhinweise.

nonfood header

Non-Food

Spielend leicht Abverkauf steigern.

Hochwertige Qualität, auffälliges Design, Einhaltung der Sicherheitsrichtlinien: Verpackungslösungen müssen viele Anforderungen erfüllen.

Dank unserer großen Bandbreite können wir Ihnen flexible und maßgeschneiderte Verpackungsmittel für Ihre Produkte liefern. So sind Ihre Waren sicher und gut verpackt und Ihre Kunden vom ansprechenden Design begeistert.

Geeignete Verpackungsarten

Diese Verpackungsarten stehen für Ihre Non-Food-Produkte zur Verfügung. Sollten Sie für Ihre Waren eine andere Verpackungsart benötigen, sprechen Sie uns gerne an.

  • Packaging Image
    Hartverpackungen
  • Packaging Image
    Ober- & Unterfolie
  • Packaging Image
    Beutelverpackung
  • Packaging Image
    Wiederverschluss
  • Packaging Image
    Kartonagen
Alle Verpackungsarten
Bavaria Homepage Banner 1 inhalt

Anwendungsmöglichkeiten

Sie haben ein Produkt, wir liefern die passende Verpackung.

Dank unserer zertifizierten Partnerunternehmen und Lieferanten können wir innerhalb kürzester Zeit sämtliche Packmittel liefern sowohl für empfindliche Lebensmittel als auch für robustere Produkte.

Lebensmittel / Non-Food

header services

icon beratung

Beratung

Ihre Zufriedenheit ist unser Ziel. Um Ihnen die Verpackungslösung anbieten zu können, die Sie für Ihr Produkt benötigen, setzen wir auf langfristige und intensive Betreuung. Deshalb beginnt unsere Serviceleistung immer mit einem ausführlichen persönlichen Gespräch, in dem wir Sie und vor allem Ihre Wünsche an uns kennenlernen. Die Basis einer erfolgreichen Zusammenarbeit. Darüber hinaus unterstützen wir Sie bei Lieferantengesprächen sowie Preisverhandlungen und kümmern uns sowohl um die Vorbereitung als auch um die Durchführung von Ausschreibungen.


icon konzeption

Konzeption

Eine Verpackung muss verschiedene Ansprüche vereinen: Schutz für die Ware, Erleichterung des Transports und natürlich nicht zuletzt gutes Aussehen. Im Fokus der Verpackungsentwicklung stehen selbstverständlich das Produkt und Ihre Anforderungen - wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen durchdachte Lösungen nach technischen, wirtschaftlichen, logistischen und ökologischen Gesichtspunkten und begleiten Sie während des gesamten Prozesses: von der Suche nach Material und Lieferant über die Erstellung von Mustern und Druckbildern bei einer Zentralagentur bis hin zur Probelieferung.


icon abwicklung

Abwicklung

Auf Basis unserer langjährigen Erfahrung im Verpackungsbereich ermitteln wir mit Ihnen und unseren Partnern mögliche Lösungen und präsentieren diese anhand von Mustern. Dank unserer zahlreichen Lieferanten und Partner sowie unserer langjährigen Erfahrung ist es uns möglich, binnen kurzer Zeit sämtliche Verpackungslösungen logistisch einzusteuern. Wir gewährleisten also stets geregelte Produktionsabläufe – Ihre Verpackungslösung, ob als Erst-oder Folgebestellung, wird so termingerecht geliefert.


icon auseinerhand

Alles aus einer Hand.

Ein Ansprechpartner, viele Lösungen: Neben den Packmitteln liefert BAVARIA Ihnen eine Vielzahl an Zusatzprodukten für Ihre Verpackungen. So stellen Sie sicher, dass Ihr Produkt einwandfrei verpackt ist.

Außerdem können Sie über BAVARIA Ihre Reinigungs- und Desinfektionsmittel beziehen.

Sprechen Sie mit uns über Ihre Wünsche!


icon team

Starkes Team für starke Produkte

Durch die enge Zusammenarbeit mit unserer Zentralagentur können wir Ihnen fristgerecht qualitativ hochwertige Verpackungslösungen liefern. Die Zentralagentur optimiert den Druck Ihrer Verpackungen nach ökologischen, visuellen und logistischen Gesichtspunkten.


verpackungen anwendungen

Anwendungsmöglichkeiten

Sie haben ein Produkt, wir liefern die passende Verpackung.

Dank unserer zertifizierten Partnerunternehmen und Lieferanten können wir innerhalb kürzester Zeit sämtliche Packmittel liefern sowohl für empfindliche Lebensmittel als auch für robustere Produkte.

Lebensmittel / Non-Food

verpackungen arten

Verpackungsarten

Sie wissen, wie Sie Ihr Produkt verpacken wollen.

Unsere Packmittel sind so unterschiedlich wie Ihre Produkte. Sie wählen Ihr gewünschtes Material und wir stellen Ihnen mögliche Verpackungsvarianten vor!

Kartonagen / Mono-und Verbundfolien / Kunststoffbehältnisse / Aluminiumverpackungen / Sonstige Produkte / Transportverpackungen

Sollten weitere Fragen offenstehen wir beraten Sie gerne!

Unsere Partner

Quossequatem restis cone volore, sequam, utem eos desectatio. Corepudae eum nias is quisincime volo blaborem aperume nienimaios  voluptat auda doloreriorem resti:

  • Reference Product Image
  • Reference Product Image
  • Reference Product Image
  • Reference Product Image
  • Reference Product Image
  • Reference Product Image
  • Reference Product Image
  • Reference Product Image
  • Reference Product Image
  • Reference Product Image
  • Reference Product Image
  • Reference Product Image
  • Reference Product Image
  • Reference Product Image
  • Reference Product Image
Seite 1 von 4

Hinweis zur Verwendung von Cookies auf dieser Seite

Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.